Schlagwörter: täglich Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 21:16 am 17/04/2012 permalink | Antwort
    Tags: ausblenden, , , , , , , , offensichtlich, , , täglich,   

    Status Post oder Blog Posts, wovon gibt es mehr? 

    Vielleicht drehe ich diese Funktionsweise mit dem ausblenden von bestimmten Beiträgen auf dem Index noch mal um. Und zwar auf die Weise, das dann nur noch alle Status Beiträge auf der Index zu sehen sind und alle Blog Beiträge quasi im Hintergrund veröffentlicht werden. So vom Ansatz her finde ich die Idee an sich schon ganz gut, nur ob das Ganze auch passt am Ende will ich noch herausfinden.

    Rein von der Optik her würde sich dabei dann nicht viel verändern, ausser das dann auf der Index keine Beiträge mehr mit einer Überschrift zu sehen sein werden. Ist halt die Frage, ob das zum einen aussieht für mich und ob ich damit auf Dauer klar komme mir das quasi Täglich anzuschauen. 🙄

    Wenn ich das ändere, dann wirst DU eh der Erste sein der davon was mitbekommt. Denn das wird dann schon sehr offensichtlich zu sehen sein, wenn auf ein mal nur noch Posts beziehungsweise nur noch Beiträge ohne Überschrift zu sehen sind.

     
  • Stefan 12:01 am 29/06/2010 permalink | Antwort
    Tags: 1 Tag, , , Biorhythmus, , Feinheiten, , , , Pausen, schmücken, sehe, , , täglich, , , , widmen,   

    Nicht so richtig Muse das WordPress 3.0 TwentyTen Finale Design anzupassen. 

    Die Muse fehlt mir mal wieder, um mich an das Anpassen des finalen TwentyTen Design zu machen. Bisher ertrage ich es noch, meine bisherige Version zu sehen und damit meine Blog’s zu schmücken.

    Obwohl ertragen nicht so ganz passend ist, denn bisher gefällt mir was ich fast tägliche sehe noch. Es sind nur so ein paar Feinheiten, welche mir nicht gefallen oder nicht mehr in dem Maße wie es vorher der Fall war.

    Da ich aber weiß, das wenn ich dass finale TwentyTen anpasse diese Feinheiten gleich mit angepasst werden, dann sieht das alles schon etwas anders aus. Nur im Moment fehlt mir die Muse, mich mit dem ganzen Thema zu beschäftigen.

    Weil das ist nichts was ich grade mal so eben mache dann, sondern etwas wo ich dann mehrere Stunden dran sitze, zwar mit Pausen aber dennoch mehrere Stunden. Ich mag das nicht, wenn sich sowas über mehrere Tage zieht, da ich weiß das ich es auch an 1Tag schaffen kann.

    Wenn Ich meinem Biorhythmus wieder folgen werde, dann werde ich auch wieder die Muse dazu habe mich dem Anpassen des finale TwentyTen Design sowie den Arbeiten daran zu widmen.

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel