Schlagwörter: versüßen Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 13:24 am 03/09/2013 permalink | Antwort
    Tags: BlackJack, Casino, Dealer, , Echtgeld, Einnahmequelle, , Gewinn, Gewinne, Glück, Grauzone, Herren, Kenntnisse, , Mau-Mau, Poker, , Trendkartenspiel, Verlust, versüßen   

    Wann wird Poker in Deutschland bald die neue Einnahmequelle? 

    Poker ist scheinbar einer der Trends des neuen Jahrtausends. Das Spiel selbst ist uralt. Man kennt es aus alten Western aber auch aus neuen Filmen. Am häufigsten ist es in Casinos zu finden, aber viele Pokerfans spielen es auch gern man von zu Hause aus. Lernte man früher also noch Mau-Mau, ist heute Poker das neue Trendkartenspiel.  (mehr …)

     
    • Kevin 09:03 am 11/09/2013 permalink | Antwort

      Wie siehst du das Ganze denn genau?

      Also verbringst du Zeit mit Glücksspielen, oder dem oben genannten Poker?

      Ich muss gestehen, dass ich es überhaupt nicht kann und mich noch nie wirklich damit beschäftigt habe. Verpasse ich da was?

      Grüße! 🙂

    • Stefan 16:03 am 11/09/2013 permalink | Antwort

      Ich selbst habe da mal reingeschnuppert vor ein paar Jahren aber mehr auch nicht, allerdings sind mir einige Leute bekannt die damit gut Geld verdienen. Wobei die Mehrheit dieser Leute eben jene sind, die mit Zahlen und Rechnen auch sehr gut umgehen können. 😉

      Sogar einen Mathematiker habe ich mal kennengelernt der da mit Algorithmen arbeitet, also ein bisschen was von einem „Zähler“ hat der bei realen Kasinos so verpönt ist.

      Wenn du bereit bist, etwas an Zeit zu investieren sowie dich in die Materie einzuarbeiten und etwas an Startgeld mitbringst, dann sind die Möglichkeiten durchaus „GUT“ das du mit deinem Einsatz auch einen entsprechenden Gewinnen erzielst. 🙂

      • Kevin 09:56 am 12/09/2013 permalink | Antwort

        Interessant, danke für die Aufklärung!
        Schade nur, dass ich nicht das Rechen-Genie bin. 😉

        Das mit dem „Zähler“ und Mathematiker ist immer so eine Sache, denke ich. In Filmen (anders kenne ich das leider nicht), werden diese nicht nur verpönt, sondern auch bestraft, weil das, was sie tun, wohl nicht erlaubt ist. Weißt du, ob das stimmt?

        Mir kommt es schon fast so vor, als wäre „Wissen“, eine Straftat in Glücksspielen.

        Was anderes zum Thema:
        Freunde von mir, die regelmäßig spielen, haben eine Art Sucht aufgebaut. Die können gar nicht mehr ohne, dabei ist es egal, ob ein Gewinn erzielt wurde, oder nicht. Finde ich ebenfalls sehr interessant.

        Ich persönlich, verstehe das nicht, wie man zu etwas eine Sucht aufbauen kann, die keinen Nutzen oder Sinn für einen hat. Bei Drogen sind es ja meist, die positiven Nebeneffekte, der Rest ist uninteressant. Wird dann wahrscheinlich genauso aufgepasst, oder wie siehst du das? 🙂

        Ach Gottchen, ein ziemlich interessantes Thema, auch wenn es eigentlich schon gar nichts mehr, mit dem eigentlichem Beitrag zutun hat. Haha 😀

  • Stefan 15:59 am 04/11/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , , , Fotomodell, , , , , Kurzvideo, Lächeln, , Sally Ferreria, , , , versüßen, , , wohlgeformt   

    PHOTO SHOOT WITH SALLY FERRERIA by DERICK G 

    Hammer Hintern, das war Mein erster Eindruck von Sally Ferreria in diesem Kurzvideo, in dem sich das Fotomodell selbst ein bisschen vorstellt und präsentiert.
    [vimeo]http://vimeo.com/14120903[/vimeo]
    Augenscheinlich hat Sally Ferreria eine menge Spass beim Spiel mit der Kamera und dem Fotografen, während Sie sich in Szene setzt oder setzten lässt. Zudem ist Sally Ferreria mit einem sehr wohlgeformten Körper gesegnet und einem schönen Lächeln noch dazu.

    Anschauen, zurücklehnen und die Bilder von Sally Ferreria einfach mal auf Sich wirken lassen. Solche Bilder versüßen Mir den Tag immer wieder aufs neue. 😉

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel