Schlagwörter: Video Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 00:06 am 06/05/2012 permalink | Antwort
    Tags: erotisch, female, , , fun, hübsch, Linse, , räkeln, tanzend, Video,   

    WOMAN, just to be a Woman… 

    Damals gab es keine Kommentare zu diesem eigentlich doch recht erotischen Video, von 2 sehr hübschen Frauen welche sich tanzend vor der Linse eines Fotografen räkeln.

    Immer noch genial in diesem Zusammenhang finde ich einen Kommentar zu dem Video auf Vimeo:

    [vimeo]http://vimeo.com/12852832[/vimeo]

    I guess shot for fun by redkedscom and his female friends! lol

    But if you are here and you are a women, and you found it fun, maybe it’s not the sort of fun had by just men?! : )

    Wenn DU ein MANN bist, dann solltest DU auf jeden Fall das Video mal ANSCHAUEN und wenn DU eine FRAU bist, dann ERST RECHT! 😀

     
  • Stefan 09:44 am 21/11/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , , gerne, Interviews, Kernthemen, Kritiken, Long-Tail, , Reviews, , Themengebieten, Video, , ,   

    Welche Themengebieten liest DU gerne auf YATTER? 

    Mich interessiert das schon länger, was DU als Leser hier auf YATTER gerne mitliest und welche Themengebiete dich so interessieren oder was du sonst noch gerne lesen würdest, sofern ich das natürlich realisieren kann.

    Mein Interesse daran was DICH interessiert im Bezug auf die Themen im Blog kommt nicht von ungefähr und hat den Hintergrund, das Ich mehr über DICH als Besucher und Leser erfahren will. Allerdings will oder werde ich keine definitiver Optimierung dahingehend unternehmen das ich nun explizit deine Vorlieben in puncto Themenbeiträge versuche zu erfüllen. 😉  (mehr …)

     
    • Christian 06:15 am 24/11/2011 permalink | Antwort

      Hab lange nachgedacht und bin nicht wirklich zu einem Ergebnis gekommen. WoW ist denke ich zu speziell, über WordPress Themes wird an tausend anderen Stellen gebloggt. Wäre aber interessant, wenn du über spezielle Themes schreiben würdest. Also keine 0815 Teile, sondern wirklich außergewöhnliche.
      Interviews sind auch durchaus interessant, sofern es dabei nicht über „Geld verdienen“ Themen geht. Filme und Videos – ka, dafür schaue ich zuwenig davon *g*. Verrisse von täglichen Sendungen wären schön. Da hättest du auch für die nächsten hundert Jahre genügend Stoff (vermutlich auch Anwälte am Arsch).^^
      Last and least wären die Blogvorstellungen. Interessante Sache, da man doch gern mal neue Blogs kennenlernen möchte.

    • Stefan 15:50 am 24/11/2011 permalink | Antwort

      Spezielle wie auch 0815 WordPress Themes, werde ich wohl behandeln so in dem Rahmen wie ich es bei der „Blogvorstellung“ bisher schon tue, also was die Struktur der Beiträge angeht. 🙂

      Tägliche Sendungen werde ich hingegen nie behandeln, weil ich kein TV mehr schaue und das schon seid einigen Jahren. Von daher müsste ich „Blind schreiben“ und darauf habe ich keine Lust mehr, weil das wäre nicht mehr mein eigener Stil.

      WoW bin ich aktuell noch am überlegen, vielleicht werde ich es so ein bisschen „einstreuen“ was Themen darum angeht. Immer mal wieder was dazu schreiben, aber eher in Unregelmässigen Abständen und nur Themen zu WoW die mich und meine Spielweise betreffen. Quasi sowas wie ein Spielertagebuch oder sowas in der Art. 😉

    • Christian 16:05 am 24/11/2011 permalink | Antwort

      WoW aus der Sicht eines Spielers. Das wäre okay.
      Kann dir ansonsten echt nicht helfen, da ich mich in dieser Hinsicht immer sehr schwer tue. Habe tausend Ideen im Kopf, aber wenn ich vor dem PC sitze bin ich unfähig auch nur ansatzweise etwas davon umzusetzen. 😐

      • Stefan 16:45 am 24/11/2011 permalink | Antwort

        Das ergeht mir manchmal ähnlich. 😐

        Habe tausend Ideen im Kopf, Aber wenn ich vor dem PC sitze bin ich unfähig auch nur ansatzweise etwas davon umzusetzen.

        Aber dagegen versuche ich mitunter was zu tun, zumindest dann wenn es zu viel im Kopf wird an Ideen. Aufschreiben und/oder Bloggen, dann ist es zum einen raus aus dem Kopf und belastet mich nicht weiter und zum anderen hat vielleicht noch jemand anders von diesem geteilten Wissen etwas. 🙂

  • Stefan 11:33 am 25/10/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , , knuffig, Kung-Fu, Kungfu Panda, , OBER-Hammer, Pandaren, Pandaria, , Video, ,   

    World of Warcraft – Mists of Pandaria 

    Erst dachte ich an einen schlechten Witz, als ich das Videos zur kommenden Erweiterung für World of Warcraft, namens Mists of Pandaria sah. Mein zweiter Gedanke war dann direkt ein Déjà-vu Erlebnis, weil ich am Tag zuvor den Film Kung-Fu Panda angeschaut hatte. Nachdem ich mir den Trailer zu Mists of Pandaria dann ein weiteres mal angeschaut hatte, fand ich das was ich da sah richtig genial. 😀

    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=nyeZ8khSEC0[/youtube]

    Das was ich in dem Trailer zu Mist of Pandaria so alles sehe, gefällt mir richtig gut und macht obendrein auch richtig derbe Vorfreude auf diese kommende Erweiterung für World of Warcraft. Ausserdem sehen diese Pandaren so knuffig aus und sind zudem auch noch verdammt gut animiert, das wird einfach nur OBER-Hammer cool werden! :mrgreen:

     
  • Stefan 18:19 am 08/07/2011 permalink | Antwort
    Tags: adaptiert, Bewunderung, ByteLude, Channel, Chor, Du Hast, Erstaunen, konsumieren, , Mama Mia, Nachrichten, , Rama Lama Ding Dong, Rammstein, , Video, Viva Vox Choir,   

    ‘Du hast’ von Rammstein als Chor Varinate vom Viva Vox Chor 

    ByteLude hatte in seinem Videobeitrag ein Video vom Viva Vox Choir veröffentlicht in dem beschriebener Viva Vox Choir eine Chor Variante des Liedes „Du hast“ von Rammstein zum besten gibt.
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=9EOSDOA0tCs&[/youtube]

    Rammstein und Chor, das passt doch nicht zusammen dacht ich beim ersten Blick auf das Video. Doch nachdem das Lied ein paar Sekunden lief, war meine Skepsis in pure Bewunderung umgeschlagen. Denn der Viva Vox Chor hat das Rammstein Lied „Du Hast“ wirklich sehr gut adaptiert und in eine Chorvariante umgesetzt welche sich hören und auch sehen lassen kann. 🙂  (mehr …)

     
  • Stefan 18:01 am 05/05/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , Bullshit, , Entwürfe, , , Posts, prägnanten, , Stapel, , , Video,   

    No Draft Post! 

    Da ich den Browser Tab zum P2 Theme grade noch offen hatte, um den Link und Infos zu kopieren, habe ich mir das Video zum P2 Theme noch mal angeschaut. Dabei fiel mir dann, wieder mal auf, das ich eine Sache bei meinen WordPress Blogs ganz besonders oft mache und wiederhole.

    Draft Posts, in Deutsch also Beitrags oder Artikel Entwürfe.

    Diese Entwürfe sind ja eigentlich eine tolle Sache, so man meinen. Aber wenn man das ganze Entwurfsmodell so nutzt wie ich das bisher tat, dann wird das ganz schnell ein ganz großer Haufen an internen Entwürfen welche ich eh kaum wieder durchgehe. (mehr …)

     
  • Stefan 12:21 am 27/04/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , Arte+7, , , , , , Stepptanz, Tanz, Video   

    Doku: Stepptanz – Einfach Klasse! | I Heart Pluto 

    Mir war bisher gar nicht bewusst, das Ich so fasziniert bin vom Stepptanz. Erst als ich feststellte, das ich ganze 15Minuten wie gebannt auf die gezeigten Szenen in dem Video starrte, wurde mir klar das mich diese Art von Tanz oder Ausdruckstanz interessiert.

    Doku: Stepptanz – Einfach Klasse! | I Heart Pluto.

    Da ich kein Fan von Arte+7 bin habe ich das Video per Mediathek App runter geladen, zum später in voller Länge anschauen. Jeder der ein bisschen was übrig hat, für Kultur im Bezug auf Tanzen sollte sich diese sehr gut gemachte Dokumentation mal anschauen.

     
  • Stefan 18:37 am 06/04/2011 permalink | Antwort
    Tags: 15, , , Farbenspektakel, , , , Universe, Video, Wonders   

    15 Minuten Wonders of the Universe | I Heart Pluto 

    15 Minuten erstklassige Bilder des Universums in atemberaubender Qualität und mit einem Farbenspektakel das seines gleichen sucht. Der vollen Film Wonders of the Universe werde ich mir unbedingt mal raussuchen.

    15 Minuten Spaceporn: Wonders of the Universe | I Heart Pluto.

     
  • Stefan 06:31 am 20/01/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , Acer AX3900, Acer AX3950, Bauart, Fair, , Formfaktor, GeForce, GT 320, , i3, , IntelCore, , MediaMarkt, NVIDIA, , , Prozessor, Video,   

    Acer AX3950 – Super Leistung zum kleinen Preis. 

    Faire Leistung zum fairen Preis, so zumindest sehe Ich das beim Acer AX3950 PC im kleinen Formfaktor. Denn mit einem IntelCore i5 Prozessor und NVIDIA GeForce GT320 Grafikkarte sowie bis zu 8GB RAM ist der Acer AX3950 ein richtiges kleines Kraftpaket zum kleinen Preis. 😀
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=choyY3jQzoM[/youtube]
    In dem Video wird zwar der Acer AX3900 gezeigt, aber die Unterschiede zum Acer AX3950 sind nicht all zu groß. Denn der Unterschied liegt hauptsächlich beim Prozessor, der im Video ein IntelCore i3 beim Acer AX3900 und beim Acer AX3950 ein IntelCore i5 ist. (mehr …)

     
  • Stefan 13:33 am 07/01/2011 permalink | Antwort
    Tags: Bestrafung, , , , , , , Kindern, Korea, , Lehrer, Lehrpraktiken, Lessons, Painful, Schüler, Schutzbefohlene, , Süd Korea, , Untertitel, Video,   

    Painful Lessons – Körperliche Bestrafungen in Süd Korea 

    Im FeedLeser sah der Beitrag von iheartpluto.de eher harmlos aus. Eigentlich so harmlos wie viele andere Beiträge auch welche pro Tag so veröffentlicht werden auf all den Blogs welche Ich abonniert habe.


    Doch nachdem Ich die ersten paar Minuten des YouTube Video angeschaut hatte, wollte Ich mehr sehen, das Video bis zum Ende anschauen. Denn es geht dabei um eine Thematik in den Schule von Süd Korea, welche auch in Deutschland und allgemein der EU noch gar nicht so lange her ist. (mehr …)

     
  • Stefan 08:45 am 19/11/2010 permalink | Antwort
    Tags: ausflippt, , , , Herbsttage, , , , , , , , Retusche, , , trüb, verregnet, Video, ,   

    Destine „Down“ music video by greg ephraim 

    Ja Ich mag den Musikalischen Klang der Band Destine wirklich, weshalb ich dieses Musikvideo gleich noch hinterher schiebe. Denn die gesamte Optische Präsentation des Musikvideo mit dem Titel namens „Down“ verbreitet richtig derbe gute Stimmung.
    [vimeo]http://vimeo.com/15667258[/vimeo]
    Wobei ich wahrscheinlich nicht so abgehe wie das Bandmitglied am Keyboard, der auch schon im vorherigen Video „In Your Arms“ regelmässig fast schon ausflippte vor Begeisterung.

    Mal davon abgesehen das in solchen Musikvideos immer zu jede Menge Optimierung und Retusche steckt, so überzeugt der Musikalische Klang von Destine nach wie vor.

    Genau die Musik brauche Ich an verregneten Herbsttagen oder generell an Tagen wo das Wetter eher trüb ist. Denn so kommt die schlecht Wetter Stimmung gar nicht erst bei mir an. 😉

     
  • Stefan 08:35 am 19/11/2010 permalink | Antwort
    Tags: bekleidet, , , , , , Gehörschaden, , , , , , , , , , , Video, , , Waschsalon   

    Destine – In Your Arms music video by greg ephraim 

    Gute Laune Musik, das ist die Band namens Destine für Mich. Denn die Musik von Destine bringt mir persönlich sehr gute Laune, vor allem Morgens nachdem aufstehen. Der Klang und auch der Stil der Musikvideos von Destine ist einfach mal sowas von genial, wobei die teilweise etwas über die Stränge schlagen.
    [vimeo]http://vimeo.com/4556095[/vimeo]
    Das Musikvideo mit dem Titel „In Your Arms“ gefällt mir nicht nur wegen der leicht bekleideten Damen im Waschsalon am Ende, sondern weil mir der Musikalische Klang von diesem Titel regelrecht in die Ohren strömt.

    Hört sich gut an, klingt gut im Ohr und verbreitet zumindest bei mir beim anhören jede Menge gut Laune. Also ist „In Your Arms“ ein guter Titel von Destine welchen Ich unter meine persönlichen Favoriten speichere.

    Boxen oder Kopfhörer aufdrehen, natürlich nicht so laut das Du einen Gehörschaden bekommst, Vollbild einschalten und ab geht’s! 😀

     
  • Stefan 15:55 am 12/11/2010 permalink | Antwort
    Tags: 01.18, , , Bandmitglieder, besungen, Bizarren, , Geltung, , , , , Köpfen, , , , , , Särgen, , Staccato, , , , Trommeln, Video, , wackeln, wummernde, Zeitmarke   

    Asking Alexandria „The Final Episode“ Music Video by greg ephraim 

    Von der Musik her fällt dieser Klang für Mich eher in die Kategorie Hardcore, denn wirklich viel verstehe Ich von den besungenen Texten nicht.
    [vimeo]http://vimeo.com/8271826[/vimeo]
    Dennoch ist dieses extreme wummernde Trommeln, welches die meiste Zeit über zu hören ist, irgendwie im wahrsten Sinne des Wortes Musik für meine Ohren. Hat etwas von Staccato Klang dieses wummernde Trommeln und dazu dann diese endgeilen E-Gittaren mit ihrem Bizarren Klang, welche eine faszinierende Mischung abgegeben gepaart mit dieser dunklen Stimme.

    Alle samt sehen die Bandmitglieder aus als ob selbige grade erst aus ihren Särgen entstanden sind, was der Optik allerdings keinen Abbruch tut. Speziell ab ungefähr Zeitmarke 01:18 Minuten kommt die Optik der gesamten Band richtig gut zur Geltung finde ich. Wenn da Alle so im Takt mit den Köpfen wackeln und richtig abgehen. JEAR! :mrgreen:

     
    • Torsten 00:53 am 19/11/2010 permalink | Antwort

      So langsam entwickelst Du Musikgeschmack, was? 😉

      • LexX Noel 07:56 am 19/11/2010 permalink | Antwort

        Musikgeschmack ist was genau? :mrgreen:

        Mal ernsthaft, Musik aus dieser Richtung höre Ich sofern der Musikklang mir gefällt auch gerne neben dem was ich sonst so höre. Wohlgemerkt höre ich meistens Trance und Progressive, also eine ganz andere Musikrichtung, gänzlich anders. 😉 🙂

  • Stefan 15:41 am 12/11/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , Musikklang, , perfektioniert, Pop, sauber, Saubermann, Schönlinge, , , Video,   

    Phone Calls From Home „Don’t Matter“ Music Video by greg ephraim 

    Amerikanischer Pop Sound, so nenne Ich dieses Musikvideo mal. Denn in diesem Musikvideo wirkt alles so typisch Amerikanisch sauber und perfektioniert. Einen guten Klang hat das Musikvideo zwar und gute Laune verbreitet die Musik ebenfalls aber mehr als ein paar anhören ist nicht drin.
    [vimeo]http://vimeo.com/9370368[/vimeo]
    Schönlinge gepaart mit Mainstream Musikklang und heraus kommt einer Standart Song mit Standart Klang und diesem klassischen Saubermann Bild. Nach ein paar mal anhören ist dann auch schon die Luft wieder raus und der gute Klang lässt derbe schnell nach.

     
  • Stefan 23:28 am 11/11/2010 permalink | Antwort
    Tags: , Bekanntheitsgrad, , , drollig, , ernsthaft, , , , , , Japan, Ländern, , Mobile, rüberkommen, , , , vermitteln, Video, ,   

    GOOGLE MOBILE GIRL by Marek Okon 

    Google ist als Suchmaschine bisher fast Weltweit unübertroffen, ausser in Asiatischen Ländern wie zum Beispiel Japan. Denn in Japan ist Google nicht so bekannt, wie Google es gern hätte. Um diesen Bekanntheitsgrad zu verbessern will Google mit hübschen und auf den Japanischen Stil getrimmte Videos auf Google und dessen Möglichkeiten aufmerksam machen.
    [vimeo]http://vimeo.com/16528202[/vimeo]
    Das Video sieht echt süß aus, ein bisschen zu niedlich für meinen Geschmack um damit eine ernsthafte Botschaft rüberzubringen. Würde in Europa wohl so in dem Stil eher nicht funktionieren, wohl aber schon eher in Japan.

    Die Charakter in diesem Video sind alle samt sehr drollig gestaltet worden und vermitteln zumindest mir einen Eindruck von etwas Spielerischen. Schätze mal dass das sogar so gewollt ist, leicht und einfach soll Google ja rüberkommen. 😉

     
  • Stefan 16:24 am 04/11/2010 permalink | Antwort
    Tags: Brett, , Einflüsse, , Eisblöcke, , Ereignis, Füßen, Geländer, , Irrwitzige, , Kopfwunde, Kreativer, künstlich, Kunstschnee, Luftfahrtprogramm, produziert, Profis, Rampen, Red Bull, , , Schneesport, Snowboarder, Sportlich, Sprachlichen, Stürze, Treppen, , Unfällen, Veranstaltungen, Verletzungen, Video, , Walachei   

    Hot Dawgz and Hand Rails – 2010 by YoBeat Magazine 

    Red Bull produziert nicht nur Energie Drinks sondern nebenher auch regelmässig spezielle Sportliche Veranstaltungen. Neben dem bekannten Red Bull Luftfahrtprogramm gibt es nun auch das nachfolgende Schneesport Ereignis zu bestaunen, wobei der Schnee aus Eis heraus künstlich erschaffen wurde.
    [vimeo]http://vimeo.com/15177309[/vimeo]
    Erst mal auf die Idee zu kommen, Haufenweise Eisblöcke in die Walachei zu schaffen um dort dann daraus Kunstschnee zu produzieren, worauf dann Snowboarder ihre Kunststücke auf Treppen und Geländern zeigen können bedarf schon einiger Kreativer Einflüsse.

    Worte in form von Sprachlichen Kommentaren gibt es so gesehen wenig bis gar keine in diesem Video zu sehen, was aber auch nicht nötig ist. Denn in diesem Video zu Red Bull geht es um die Irrwitzigen Kunststücke der anwesenden Snowboarder, welche Treppen und Geländer sowie Rampen für Ihre Tricks mit dem Brett unter Ihren Füßen benutzen.

    Einige heftige Stürze sind ebenfalls in diesem Video mit aufgezeichnet worden, was wiederum zeigt das auch Profis nicht vor Unfällen gefeit sind.

    Wirklich böse Verletzungen scheint jedoch laut dem Video keiner der Snowboarder davongetragen zu haben. Die Kopfwunde bei dem Sturz auf die Treppe bei dem einen Snowboarder sieht wohl eher schlimmer aus, als es wirklich der Fall ist. 😉

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel