Schlagwörter: Vorstellung Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 15:38 am 27/05/2011 permalink | Antwort
    Tags: dürftig, , , mager, , Ommwriter, , Pages, , , , Schriftgrößen, , Vorstellung   

    Ist fokussiert schreiben mit Ommwriter möglich? 

    Ommwriter ist schon ein schickes Programm zum schreiben, keine Frage. Mit der ganzen Schlichtheit und der Musik sowie den Hintergründen, welche man einstellen kann.

    Für Mich persönlich ist Ommwriter allerdings kein Programm meiner Wahl was das schreiben angeht. Zum einen stört mich die Musik und die Hintergrundfarben entsprechend nicht meinen Vorstellungen. Zum anderen finde ich die verfügbaren Optionen recht mager und zudem sind die angebotenen Schriftgrößen sehr dürftig.

    Pages passt nach wie vor als Schreib Programm für mich und durch den Vollbild Modus kann ich auch sehr ruhig und fokussiert schreiben. Anbei kann ich mir mittels iTunes auch meine eigene Musik anhören sowie aussuchen. 😉

     
    • Christian 15:52 am 27/05/2011 permalink | Antwort

      Sehe ich das richtig, dass Pages für den Mac und nur für den Mac ist?

      • KranzKrone 15:56 am 27/05/2011 permalink | Antwort

        JA, siehst du definitiv richtig. 😉

        Wobei so ein Mac noch viele weitere Vorzüge hat, kenne genügend welche darauf parallel Windows, Linux oder sonst was am laufen haben. Aber da du ja eh schon erwähntest das dir von Apple nichts anderes ins Haus kommen wird…. 😛

        • Christian 16:03 am 27/05/2011 permalink | Antwort

          Naja, vom Preis her kommen mir die nicht ins Haus.^^
          Ich schreibe übrigens mit Open Office und ab und an mal mit Ommwriter. Find die Musik im Hintergrund so schön entspannend.

    • KranzKrone 16:08 am 27/05/2011 permalink | Antwort

      Och so ein Mac mini kostet nicht die Welt und lohnt sich alle male. 😀

      Open Office hatte ich auch schon mal im Einsatz, aber fand ich nicht so toll. Da nehme ich lieber iWork und Co. für meine Arbeiten. Wenn ich allerdings damals zu Linux gewechselt wäre, dann hätte ich wohl auch Open Office genommen. 😀

      • Christian 16:41 am 27/05/2011 permalink | Antwort

        Ich spiele aber ab und an mal welche der neueren PC Spiele und deshalb wäre sowohl Linux als auch MacOS eher nichts für mich. Und 2 Rechner brauche ich wirklich nicht. Ein Windows Pc ist halt der Allrounder.

        • KranzKrone 17:19 am 27/05/2011 permalink | Antwort

          Ein iMac 22″ oder 27″ Zoll wäre dann das passende und ausreichende für deine Belange. 😀

          Allerdings kostet so ein iMac auch aber 1.000€ aufwärts, wobei das dann allerdings ein wahrer Allrounder wäre im Gegensatz zum Windows PC. Ist meine Erfahrung, da ich mal einen iMac 22 Zoll hatte. 😛

    • Christian 17:57 am 27/05/2011 permalink | Antwort

      Das meine ich mit überteuert. 😀
      Für das Geld bekomme ich locker einen Windows PC mit allem was ich brauche und habe danach sogar noch was übrig.
      Aber mal sehen, vielleicht werde ich mir irgendwann mal einen Mac zulegen. Ein Mac ist schon nicht schlecht – hab ja in meiner Ausbildung lange mit einem gearbeitet. Problem ist aber auch, dass man einen Mac nicht so einfach nachrüsten kann.

      • KranzKrone 20:40 am 27/05/2011 permalink | Antwort

        Der Punkt mit dem Nachrüsten, da gebe ich dir recht. Aber ehrlich gesagt, ich habe bisher nur 2mal bei insgesamt 4 Mac’s was nachrüsten lassen. 😀

    • Christian 16:16 am 28/05/2011 permalink | Antwort

      Muss auch ehrlich zugeben, dass ich meinen Windoof PC auch nicht sehr oft nachrüste. =)

  • Stefan 04:14 am 13/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , Versuchung, Vorstellung   

    Was für eine Versuchung das doch grade … 

    Was für eine Versuchung das doch grade für mich ist, bei blog.kranzkrone auch auf das P2 umzustellen. Das ist zumindest eine schöne Vorstellung, eine Vermischung des P2 Design und dem aktuellen blog.kranzkrone V4 Design. 🙄

     
  • Stefan 01:27 am 13/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , , grafisch, , , Vorstellung   

    Meine Lust hier zu tippen ist nun auch w… 

    Meine Lust hier zu tippen ist nun auch wieder gestiegen, spontan gesteigert fast schon. Weil ehrlich gesagt, ich mag es nicht hier bei diesem Blog extra erst ins Dashboard zu gehen, dort dann zu tippen und zu machen bis schliesslich ein fertiger Artikel zustande gekommen ist.

    Einfach fix und einfach tippen, ohne viel drum herum und sofern ich mich ein bisschen mehr mit dem P2 beschäftigt habe, werde ich es auch grafisch an meine Vorstellungen angepasst bekommen.

     
  • Stefan 16:21 am 28/07/2010 permalink | Antwort
    Tags: dagegen, , echte, , , , , , , , riskiere, romantisch, , , Sie, Sonnenschein, , Vorstellung, wahre, , , , Wesen, zulasse   

    Echte und wahre Liebe, gibt es vielleicht nur in Freundschaft… 

    Ich weiß nicht warum, aber Ich bin so verliebt in dieses Wesen, dieses weibliche Wesen, diese Frau. Dennoch und obwohl Sie weiß was und wie ich für Sie empfinde, stelle ich mich dagegen. Gegen diese Gefühle, denn Ich weiß nicht ob wenn ich diese Gefühle zulassen würde, ich dann nicht eine enge Freundschaft riskiere.

    Sie ist mein Sonnenschein, jeden Moment den ich mit Ihr habe, geniesse ich, bin dankbar dafür.

    Vielleicht ist es wirklich so, das wahre und echte Liebe nur in Freundschaft existiert. Welch romantische Vorstellung, wenn auch gleich mitunter schmerzhaft für mich. Dennoch ist Sie mir das wert, ihre Art und Wesen sind diesen Schmerz wert.

     
  • Stefan 22:46 am 19/01/2010 permalink | Antwort
    Tags: 1mal, 2mal, , , , eingebrannt, , Gedächtnis, , , , , , , Vorstellung, Vorstellungskraft, zuviel   

    James Cameron’s AVATAR hat sich in mein Gedächtnis eingebrannt. 

    Ein Zweites mal werde ich mir James Cameron’s AVATAR nicht anschauen im Kino, jedoch vielleicht später ein weiteres mal wenn der Film auf DVD erhältlich sein wird.

    Denn AVATAR hat sich mir einfach zu sehr eingebrannt in mein Gedächtnis, mit all seinen fantastischen Bildern.

    (mehr …)

     
    • BlueEyesAngel 16:27 am 21/01/2010 permalink | Antwort

      Du schreibst zu dem Film Avatar, der mich ebenso wie dich sehr emotional bewegt hat:
      „Bisher lässt mich diese wahrlich atemraubende und fantastische Geschichte nicht mehr los, denn nach dem Film war das Erlebnis für mich noch nicht zu ende. Das was danach kam, auf dem Weg nach Hause war eben so tiefgreifend und berührend für mich wie die Erfahrung und das Erleben der Geschichte von AVATAR selbst.
      Diesen Teil werde ich demnächst schreiben und veröffentlichen, auch wenn gleich nicht Jeder diesen Teil verstehen wird können.“

      Jetzt interessiert mich sehr, was deine tiefgreifende Erfahrung auf dem Nachhauseweg war. Viele Grüße, Udo.

    • LexX Noel 16:35 am 21/01/2010 permalink | Antwort

      @BlueEyesAngel: Hallo Udo.

      Wie ich schon schrieb, werde ich das noch genauer ausführen. Nur eben dieses genauer ausführen in schriftlicher form, daran arbeite ich noch. Denn zum einen ist es sehr umfassend und zum anderen sehr emotional.

      Bisher bin ich noch nicht sehr weit damit und es wird wohl auch noch ein wenig dauern bis ich das veröffentlichen werde.

      Finde es interessant und schön das sich Jemand dafür interessiert.

    • BlueEyesAngel 12:04 am 22/01/2010 permalink | Antwort

      Da bin ich schon jetzt darauf gespannt. Ich denke, nachdem was ich auf deinen Seiten von dir erfahren konnte, bist du ein sehr positiv emotionaler, offener und gefühlvoller Mensch. Da interessieren mich auch deine Erlebnisse mit diesem bewusstseinsändernden Film Avatar. Also, dann fang an mit schreiben, solange die Eindrücke noch frisch sind.

    • LexX Noel 14:28 am 23/01/2010 permalink | Antwort

      @BlueEyesAngel: Eher extrem intensiv emotional, so beschreibe ich es.

      Die Eindrücke zu und von AVATAR sind noch genau so frisch, wie zu dem Moment wo ich den Film im Kino sah. So gesehen verändert sich mein Eindruck nicht, das Problem (positiv wie negativ) dabei sind für mich besagte Emotionen.

      Innerhalb dieses Monats werde ich noch weiteres dazu veröffentlichen, also den Anfang beschriebener Beschreibung meiner Eindrücke. Somit heisst es für dich nun nur noch etwas zu warten. 😉

c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel