Welche Themengebieten liest DU gerne auf YATTER?

Mich interessiert das schon länger, was DU als Leser hier auf YATTER gerne mitliest und welche Themengebiete dich so interessieren oder was du sonst noch gerne lesen würdest, sofern ich das natürlich realisieren kann.

Mein Interesse daran was DICH interessiert im Bezug auf die Themen im Blog kommt nicht von ungefähr und hat den Hintergrund, das Ich mehr über DICH als Besucher und Leser erfahren will. Allerdings will oder werde ich keine definitiver Optimierung dahingehend unternehmen das ich nun explizit deine Vorlieben in puncto Themenbeiträge versuche zu erfüllen. 😉  Welche Themengebieten liest DU gerne auf YATTER? weiterlesen

Der erste Gastautor bei YATTER!

Seit dem heutigen Tag gibt es nun auch einen Gastautor bei YATTER zu begrüßen, welcher ab und an einen Beitrag zum Thema SEO für Blogger hier veröffentlichen wird. Der erste Gastbeitrag ist bereits online und wartet somit nur noch darauf das DU selbigen Beitrag liest und kommentierst. 😉  Der erste Gastautor bei YATTER! weiterlesen

iCollage for Mac von Wondershare und der kommende Giveaway

Vor knapp 1-2 Wochen erhielt ich eine E-Mail von einer Mitarbeiterin von WonderShare, einer Firma welche ich bis dato gar nicht kannte. In der beschrieben E-Mail wurde Ich in ein paar Zeilen sehr komischen Deutsch gefragt, ob ich Interesse an dem Produkt namens iCollage for Mac hätte und zudem an einem Giveaway interessiert wäre.

Bedingt durch die komische Schreibweise und das mehr als gebrochen geschrieben Deutsch war ich erst mal misstrauisch was dieses Angebot von WonderShare anging. Denn zum einen bekomme ich vom Wortlaut ähnliche E-Mails mehrmals pro Monat und zum anderen sind 99% dieser E-Mails meistens mit einem unschönen Haken verbunden.  iCollage for Mac von Wondershare und der kommende Giveaway weiterlesen

AdRotate Plugin aktiviert und eingebaut.

Endlich habe ich es mal geschafft, mich dazu durchzuringen das AdRotate Plugin einzubauen hier auf Yatter und später wird das AdRotate Plugin dann auch auf allen anderen Blogprojekten von mir eingebaut. Der Einbau des AdRotate Plugin auf Yatter war mir wichtiger, als wie auf dem BLOG!

Mit Hilfe der detaillierten Anleitung auf SIN zum AdRotate Plugin und etwas stöbern im Manual auf der Eigenen Webseite zum AdRotate Plugin war es letztendlich doch sehr einfach das Plugin passend einzubauen und darüber hinaus einzurichten.  AdRotate Plugin aktiviert und eingebaut. weiterlesen

Der Google+ Klick jetzt auch für meine Blogprojekte.

Nun ist es soweit, der +1 Button vom Google Plus Projekt ist nun auch hier im Blogprojekt auf Yatter vertreten. Erst hatte ich ja probiert das ganze über das Plugin AddThis auf dem Blogprojekt zu integrieren, was mir aber nicht so ganz passte. Weil ausser den Google +1 Button will ich nichts anderes hier auf dem Blogprojekt haben, kein Twitter und erst recht kein Facebook „iLike“ Button oder dergleichen!

Also suchte ich nach einer passenden Lösung für mein Problem und fand schliesslich einen ersten Ansatz zu meiner Lösung bei Perun in einem Beitrag. Viele Links, viele Möglichkeiten und viel zum anklicken für mich. 😀
Der Google+ Klick jetzt auch für meine Blogprojekte. weiterlesen

iphone oder ipad? | Planet Cola

So richtig Ladylike oder auch im Mädchen Stil von den Farben her ist der Planet Cola Blog auf den ich grade beim durchgehen der ShowCase Liste gestoßen bin.

 

Da Ich für Blogs von Frauen eh immer zu was übrig habe, oder anderes ausgedrückt ich Blog von Frauen sehr gerne lese, habe ich die Frage der Autorin welche sich auf das verwendete YOKO Theme bezieht auch gleich mal beantwortet. 😉

Zwar ist das verwendete YOKO Theme hier noch fast zu 99% im Originalzustand, aber dieses feine Rosa was als Linkfarbe verwendet wird gepaart mit diesem Strandbild hat es mir dann angetan. Also gleich mal abonniert den Blog und demnächst dann noch entsprechend verarbeiten als extra Beitrag hier auf YATTER. :mrgreen:

Frauen an die MACHT! 😈

Statistiken für die Kalenderwoche 21 in 2011.

Für diesen Beitrag für die Statistiken der Kalenderwoche 21 in 2011 war es mal wieder nötig, das ich mich in das Backend von WordPress eingeloggt habe um selbigen Beitrag zu schreiben. Ja, natürlich hätte ich den Beitrag auf über das Frontend verfassen können, aber das P2 Theme bietet im Frontend nicht die gleichen nötigen Optionen wie es im Backend von WordPress der Fall ist.

In der Woche vom 23.05.2011 bis 29.05.2011 verzeichnete YATTER insgesamt 127 Besucher, wovon 110 eindeutige Besucher waren. Es gab 224 Aktionen und somit 1,8 Aktionen pro Besucher. Die durchschnittliche Besuchszeit auf dem Blog betrug somit 01,53Minuten, wobei 70% der Besucher nach dem Besuch einer Seite den Blog verlassen haben.  Statistiken für die Kalenderwoche 21 in 2011. weiterlesen

P2 Theme und YATTER sind ein tolles Gespann!

Nun ist es wieder da, das P2 Theme welches am Anfang vom YATTER Projekt auch schon mal da war. Begründungen gibt es dieses mal wenige, allerdings einen wichtigen Grund warum das P2 Theme wieder da ist gibt es schon. P2 Theme und YATTER sind ein tolles Gespann! weiterlesen

P2 Theme Version 1.1.6.2 Changelog

Es gab mal wieder ein Versions Update für das P2 Theme, welches Ich hier auf YATTER verwende. Anbei das Changelog mit den vom WordPress Team vorgenommen Optimierungen am P2 Theme:

1.1.6 – Aug 2010
– Improve textarea auto-resizing in quick post form
– Fix IE8 comment visibility toggle
– Add styles for network signup form
– Fix for IE prompting user when leaving a page after comment
– Fix minor PHP undefined and redeclared errors and deprecated function calls
– Use built-in WordPress comment_form()
– Don’t show comments for password-protected posts
– Add automatic feed links support
– Enable custom background
– Replace includes with get_template_part
– Fix missing after_widget in recent comments widget
– Add 404.php template
– Fix post nav for older/newer with correct placement
– Improve search.php message and add inline search form
– Norwegian translation by Peter Holme (http://code.google.com/p/no-wp/)

Was den Punkt Enable Custom Background angeht, ich meine das wäre schon in der vorherigen Version des P2 Theme drin gewesen. Die neu eingebaute 404.php Fehlerseite ist allerdings Fehlerhaft bei mir, denn die Suchzeile welche darauf ausgegeben wird ist erst am unteren Ende der Seite zu sehen.

Warum die Deutsche Übersetzung immer noch nicht im P2 Theme Paket mit enthalten ist, das bleibt mir ein Rätsel, da es doch schon bei WordPress-Deutschland.org eine entsprechende Datei dazu gibt.

Sofern Ich was vom Programmieren verstehen würde, hätte ich schon längst eine P2 Theme Advanced Version erstellt. Wo innerhalb der Theme Option des P2 Theme Advanced dann diverse Einstellungen und Funktionen optional eingestellt werden könnten. Bleibt wohl bis auf weiteres ein Traum. 😐

Landingsites Plugin zwecks Einnahmen Optimierung unbedingt wieder einbauen!

Landingsites heißt das WordPress Plugin und stammt von Frank Bültge, welches ich dafür einsetzte um explizit nur Suchmaschinen Besuchern zum Beispiel die Layer von Bin-Layer* aufs Auge zu drücken. Zudem lässt sich mittels dem Landingsites Plugin auch noch dafür sorge tragen, das die Suchmaschinen Besucher noch weitere Artikelvorschläge zusätzlich zu Ihre eigenen Suchanfrage erhalten.

Somit lässt sich teilweise die Absprungrate der besagten Suchmaschinen Besucher auf dem eigenen Blog quasi halbieren, allerdings auch nur dann wenn die zusätzlich angezeigten Informationen auch wirklich hilfreich sind und zum Suchbegriff passen.

Da Ich hier auf YATTER nur Tags verwende um meine Artikel sozusagen zu klassifizieren, ist die Chance das weitere passende und interessante Artikel dem Suchmaschinen Besucher angezeigt werden zusätzlicher zu seiner eigenen Suchanfrage, sehr hoch.

Ausserdem war das schöne an dem Landingsites Plugin für mich zudem bisher, das ich so gesehen weitere Plätze für Werbung parat hatte. Denn neben der Layer Werbeform von Bin-Layer* welche ich über das Landingsites Plugin ausgebe, kann ich somit noch bis zu Zwei weitere Banner mit ausgeben.

Werde mich jetzt mal an den so gesehen längst überfälligen Einbau des Landingsites Plugin auf YATTER machen, damit die Einnahmen weiter optimiert werden sozusagen. 😉

* = Reflink

Per Schlagwort RSS Feed Abonnement immer genau DIE richtigen Artikel mitbekommen!

Sofern Du das noch nichts wusstest, Du kannst auch einzelne Tags beziehungsweise Schlagworte per RSS Feed abonnieren und somit verfolgen. Wenn dich nur bestimmte Artikel interessieren wie zum Beispiel meine Video Artikel, dann abonniere einfach den RSS Feed von dem entsprechenden Schlagwort, als Beispiel Vimeo und schon verpasst Du nichts mehr aus diesem Bereich.

Schlagwörter via RSS Feed zu abonnieren funktioniert ganz einfach.

Wähle ein Schlagwort das Du abonnieren willst aus der Schlagwort Wolke aus und füge am ende hinter den Schrägstrich auch Slash genannt einfach noch das Wort feed an. Das ganze sollte dann so aussehen, als Beispiel für das Schlagwort Vimeo:

yatter.kranzkrone.de/tag/vimeo/feed

Wenn Du also nur bestimmte Artikel von YATTER lesen willst, dann abonniere einfach das passende Schlagwort per RSS Feed und bei jedem neuen Artikel der dieses Schlagwort enthält bekommst du selbigen als RSS Feed ausgeliefert im FeedReader deiner Wahl. 😉

Kategorien gibt es zwar auch noch auf YATTER allerdings werden diese nicht mehr von mir weiterverwendet und enthalten somit keine neueren Artikel. Wäre also nicht wirklich sinnvoll wenn du Kategorien auf YATTER abonnieren würdest.

Das Problem bei Google Analytics wenn das selbe Design von verschiedenen Webseiten verwendet wird.

Mir kam grade beim betrachten der Statistiken innerhalb von Google Analytics der Gedanken, das ich ein Problem habe welches mir vorher bisher gar nicht so aufgefallen war. Denn ich verwende für YATTER auch Google Analytics in puncto Statistiken, wobei ich aber den Code dafür in die footer.php bisher eingebaut habe. Soweit auch alles eigentlich kein Problem.

Aber da dieses P2 Theme sowohl von YATTER wie auch von Apfel.KranzKrone genutzt wird ergibt sich dadurch zwangsläufig nun das Problem, dass der Code für Google Analytics somit 2 mal verwendet wird quasi wobei es aber eigentlich nur um 1 Seite sich handelt.

Somit werde ich nun doch ein Plugin für Google Analytics bemühen müssen, worin ich den Tracking Code dann eingebe und welches nur für die jeweilige Seite dann das Tracking ausführt. Alleine schon der vage Gedanke, das ich dieses Problem ansonsten erst was weiß ich wann bemerkt hätte, löst schon etwas arg Schaudern bei mir aus.

YATTER löst blog.kranzkrone ab…

Meiner Ansicht nach ist das schon vor einigen Monaten passiert, nur jetzt merke und bemerke ich das auch selber richtig. Der YATTER Blog hier hat Blog.KranzKrone abgelöst was Intervall an neuen Einträgen angeht und auch in puncto Einnahmen hat YATTER schon Blog.Kranzkrone fast komplett abgelöst.

Persönlich ist mir das sehr recht, denn somit schaffe ich mir mit YATTER einen Ort an dem ich alle Arten von Artikeln/Einträgen veröffentlichen kann, von Einzeilern bis hin zu längeren Texten. Somit wird Blog.KranzKrone zu einer Art von Gehaltvollerem Blog wo zu 99,9% dann lange Texte veröffentlicht werden welche sich mit Themen und Thematiken beschäftigen welche für YATTER zu arg wären.

Praktisch an dieser Entwicklung von YATTER und Blog.Kranzkrone ist, das ich bei Blog.KranzKrone so gesehen Mich etwas zurücklehnen kann da Blog.KranzKrone mittlerweile eher schon älteren und zudem längeren sowie ausführlicheren Texten im Bestand gehalten wird. Also auch wenn ich mal 1 Woche nichts schreibe bricht dort nichts ein in puncto Zugriffszahlen oder was die Einnahmen angeht.

YATTER löst blog.kranzkrone ab… weiterlesen

Ich glaube mein YATTER hier wird mein bl…

Ich glaube mein YATTER hier wird mein blog.kranzkrone noch sehr schnell überholen was Besucher und Zugriffszahlen angeht. In puncto Einnahmen hat YATTER schon blog.kranzkrone abgehängt. Alles nur eine Frage der Investition an Arbeit… 😉

Alle Blog Projekte auf Basis des P2 Theme umstellen…?

Mir kam da grade, beim durchstöbern des Internet mit Hilfe von Google nach weiteren P2 Blogs, die Idee das ich alle meine Blog Projekt auf das P2 Theme umstelle. Bevor ich diesen Schritt jedoch wagen werde, brauche ich noch ein paar gescheite Child-Themes für das P2.

Denn ich will nicht einfach nur das P2 Theme über all drauf klatschen und dann ist gut. Sondern es sollen wenn dann schon Optisch angepasste Versionen des P2 werden, pro Projekt. Obwohl es eigentlich im Kern eh nur auf den Inhalt, also den Text, ankommt und wie oft und wie viel es davon gibt.

Da ich bisher wenig davon gefunden habe und noch weniger, welche ich runterladen konnte bleibt mir nur das selber machen. Das wiederum wird etwas dauern, denn bisher habe ich NULL Ahnung von Child-Themes für WordPress.

Je mehr ich nämlich mit dem P2 hier arbeite, um so mehr sehe ich wieder die Vorteile des P2! Hatte das P2 ja damals am Anfang von YATTER schon mal im Einsatz, von daher sind mir die Vorteile und Möglichkeiten welche mir das P2 bietet seid damals schon bewusst.