Schlagwörter: Zeit Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 06:53 am 15/12/2012 permalink | Antwort
    Tags: , Acer T23HL, , , , IPS LCD, , Kombination, Linus, , Maus, , NCIX.com, Nutzerfreundlich, , , , Touchscreen, , , Zeit   

    Windows 8 Showcase with Acer T23HL Touchscreen 1080p IPS LCD Monitor NCIX Tech Tips – YouTube 

    Einst meinte Steve Jobs mal, das ein Monitor mit Touchscreen nicht Nutzerfreundlich genug wäre als das Apple jemals so etwas anbieten würde bei dessen Produkten. Acer hingegen scheint die Zeichen der Zeit erkannt zu haben mit dem Acer T23HL Touchscreen welcher zudem mit FULL-HD auflöst und darüber hinaus noch ein IPS LCD besitzt.

    Linus von Linus Tech Tips zeigt in diesem Video eines anderen YouTube-Kanal namens NCIX.com sehr eindrucksvoll wie genial die Kombination aus Tastatur plus Maus plus Touchscreen Monitor sein kann. Nur wo es diesen genannten Acer T23HL Touchscreen Monitor zu kaufen gibt, das bleibt bisher für mich eine unbeantwortete Frage.

     
  • Stefan 10:09 am 29/05/2012 permalink | Antwort
    Tags: , , , Aufwand, , , , , Kamerführung, Paintball, , Schlachtfeld, , , , , Zeit   

    Paintball Warfare – Epic Paintball Battle 

    Am besten direkt in 720p oder noch besser 1080p sowie Vollbild anschauen und einfach nur genießen, diese genial gemacht Inszenierung eines Paintball Schlachtfeld von ein paar scheinbar Paintball enthusiastischen Amerikanern. :mrgreen:

    [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=d_z2CA-o13U]

    So etwas in der Art habe ich in Deutschland bisher NICHT gesehen, geschweige denn finden können per YouTube oder Vimeo, wobei ich natürlich auch vielleicht was übersehen haben kann bei der Suche danach. EPISCH sieht dieses Paintball Warfare auf jeden Fall aus, wobei der Aufwand an Planung sowie Kameraführung bestimmt einiges an Zeit und  nicht zuletzt auch Geld gekostet haben wird.

     
  • Stefan 10:52 am 09/07/2011 permalink | Antwort
    Tags: 02.30Uhr, , 20 Minuten, 45 Minuten, Aufstehen, , , Darm, , Ernährung, Fieber, früher, , , , Husten, , Magen, Magenschmerzen, , Pott, , , , , , Unmengen, Unnanehmlichkeiten, , Zeit   

    Wieder früher Aufstehen, mit unerwarteten Unannehmlichkeiten… 

    Nun habe ich es endlich mal wieder geschafft früher als um 12.00Uhr aufzustehen nämlich genau um 08.00Uhr, zwar zum Wochenende hin, aber immerhin habe ich es geschafft. Nur weil ich vor knapp 2 Wochen ein mal bis 02.30Uhr wach war, hat sich gleich mein kompletter Rhythmus verschoben. 😕  (mehr …)

     
  • Stefan 17:01 am 23/06/2011 permalink | Antwort
    Tags: 24h, , , , , , , , , , Loch, , , , , , , Pysisch, Ratgeber, Regeneration, , , , , , , , Verfügung, , Zeit, ZEIT-Management   

    Habe Ich ein schlechtes Zeit-Management? 

    Habe ich wirklich ein schlechtes [highlight]Zeit-Management[/highlight] oder bin ich einfach nur nicht konsequent genug was das schreiben für meine Blogprojekte angeht?

    Diese Frage geistert mir schon länger im Hirn herum und ich finde trotzdem oder grade deswegen, weil diese Frage schon so lange in meinem Hirn herum schwirrt, keine für mich ausreichende Antwort darauf.

    [yellow_box]Durch den Beitrag bei Geldschritte, sowie den Kommentaren dazu, kam schliesslich der erste Gedanke zu diesem Beitrag hier. Anbei wollte ich auch noch ein paar Anregungen von dem Beitrag auf ProjektNULL in meinen eigenen Beitrag hier einfliessen lasse, was mir nur teilweise gelungen ist. Also werde ich einen weiteren Beitrag schreiben, der dann wiederum das Thema des Beitrages von ProjektNULL aufgreifen wird und in dem meine Anregungen dazu dann stehen. 😉 [/yellow_box] (mehr …)

     
    • Christian 18:35 am 23/06/2011 permalink | Antwort

      Ich sag dir mal was. Zeitmanagement privat ist was für Warmduscher. 😀
      Nee, wenn man halt sonst nicht klar kommt, dann kann es hilfreich sein, wenn man sich zumindest die wichtigsten Sachen mal aufschreibt und diese zuerst abarbeitet. Ansonsten hängst du gut und gern mal an Problemchen fest, die zwar enorme Zeit fressen, aber im Endeffekt nicht wichtig sind.

      Ich versuche schon seit langem mir ein wenig Zeitmanagement zu verpassen, aber ich bin chaotisch veranlagt und daher nützt es mir nichts – ich halte mich meist nicht dran. Zeit ist relativ und nir ist es gelinde gesagt auch scheiß egal, wenn ich irgendwo mal 10, 20 oder 30 Minuten zu spät komme.

      Das Leben ist zu kurz um sich permanent mit irgendwelchen Regeln herum zu schlagen oder sich permanent nach anderen zu richten. Man macht sich zwar so nicht nur Freunde, aber damit kann ich leben.

      P.S.: Habe deswegen auch früher oft Stress mit Vorgesetzten gehabt, da ich obendrein auch noch Probleme mit „Respektspersonen“ habe. Ein Vorgesetzter bekam dann schonmal das Wort Arschloch um die Ohren gehauen. ^^ Respekt muss man sich nämlich erstmal verdienen!
      Gehörte zwar jetzt nicht hierhin, aber wollte das mal anmerken.

      • Stefan 18:53 am 23/06/2011 permalink | Antwort

        …ich bin chaotisch veranlagt und daher nützt es mir nichts…

        Das kenne ich nur zu gut, geht mir ähnlich. Wobei ich das eher als Vorteil ansehe, weil durch dieses ganze vermeintliche Chaos bin ich extrem kreativ, zumindest im Kopf, also bisher meistens nur Theoretisch. 😉

        …da ich obendrein auch noch Probleme mit “Respektspersonen” habe. Ein Vorgesetzter bekam dann schonmal das Wort Arschloch um die Ohren gehauen. ^^ Respekt muss man sich nämlich erstmal verdienen!

        Erging mir ähnlich, weil ich der gleichen Ansicht bin, das Respekt sich erst mal mir gegenüber verdient werden will/sollte. Nur weil einer „Chef“ auf dem Namensschild hat, habe ich noch lange keinen Respekt vor dem.

        Einen grundsätzlichen Respekt vor jedem Menschen und Lebewesen hingegen habe ich schon, aber alles was darüber hinaus geht, das will verdient sein! :mrgreen:

    • Christian 18:59 am 23/06/2011 permalink | Antwort

      Thx für die Formatierung. ^^
      btw. jupp, ich versuche immer höflich zu sein, aber bei gewissen Zeitgenossen scheitert das meist schon im Vorfeld. Es gibt da gewisse Kriterien, bei denen ich „rot“ sehe. Das fängt bei „neumodische Hornbrillen“ tragenden Maltes aus Berlin an und endet bei „Experten“, die keine Gelegenheit auslassen, sich als solche zu präsentieren. Beides zusammen geht bei mir übrigens gar nicht. 😀

      • Stefan 20:01 am 23/06/2011 permalink | Antwort

        Bitte, Bitte, wegen der Formatierung sowas kommt ab und an mal vor. 😉

        Gewisse Zeitgenossen, davon gibt es einige und die sterben nie aus, sondern wachsen beständig nach. 😛

  • Stefan 10:49 am 13/05/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , , Schreibblockade, , , Teufelskreis, , , Zeit   

    Schreibblockade die X-te ? 

    Seid mehreren Tagen oder vielleicht auch schon Woche will es bei mir nicht so recht was werden mit dem Schreiben. Irgendwie hakt es immer zu und was vorher schon mühselig war wird durch Pollenallergie und die Tabletten dagegen noch schlimmer.

    Ich bekomme so gar nichts mehr auf die Reihe und das ist nicht gut, weil wenn ich keine neuen Texte veröffentliche dann gibt das Textlöcher in der Statistik und das wiederum führt dann langfristig gesehen zu Ausfällen bei den Einnahmen. 😐

    Also ist das auch irgendwie eine Art von Teufelskreis. 🙁

    Aber das ich mich darüber aufrege, damit ist es schon seid Jahren vorbei. Denn wenn ich mich darüber aufregen würde, dann würde das eh nichts bringen und es dank der Aufregung am Ende nur noch schlimmer werden. Am besten also ganz ruhig das ganze betrachten und soweit schreiben wie es geht oder halt auch nicht.

    Ja manchmal, da schreibe ich schon wirres Zeug. Doch das muss auch mal sein von „Zeit zu Zeit“ denn sonst verkomme ich hier noch total in der Routine. 😉

     
  • Stefan 15:23 am 05/05/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , , , Textausrichtung, Textformatierung, , Zeit   

    P2 Theme und YATTER sind ein tolles Gespann! 

    Nun ist es wieder da, das P2 Theme welches am Anfang vom YATTER Projekt auch schon mal da war. Begründungen gibt es dieses mal wenige, allerdings einen wichtigen Grund warum das P2 Theme wieder da ist gibt es schon. (mehr …)

     
  • Stefan 07:37 am 07/06/2010 permalink | Antwort
    Tags: , 2 Seite, , Bastelarbeiten, , , , , , , , , , , Menü, ungern, , , Xi, , Zeit   

    YATTER Design Bastelarbeiten… 

    Gestern nun hatte ich mir die aktuelle letzte Version meines Design welches ich auch auf blog.kranzkrone verwende vorgenommen und auf YATTER hier angepasst. Das Menü im Kopfbereich ist jetzt weg, was auch gut so ist denn ausser 2 Seiten stand da eh nicht viel drin und für den bisschen Inhalt eine extra Navigation lohnt nicht für meinen Geschmack.

    Im Kopfbereich wird sich noch einiges tun langfristig gesehen, so wird zum Beispiel der Platz an dem das jetzige „Xi“ Zeichen steht noch etwas bearbeitet werden.

    Letztendlich soll es so sein, das neben dem jetzigen „Xi“ Zeichnen dort noch andere Zeichen geladen werden, entweder bei jedem neu laden der Seite oder davon unabhängig.

    Auch der Hintergrund wird nicht einfach nur so Grau bleiben, das wird noch bearbeitet werden, irgendwann demnächst genau so wie die Bilder im Kopfbereich. Daran werde ich mich heute machen, eine andere Bilderauswahl dafür zusammenstellen und die bisher verwendete Bilderauswahl welche die gleiche ist wie bei blog.kranzkrone dann mal hier auch ausstellen.

    Das ist mitunter das schöne daran, wenn ich um 05.00Uhr schon wach werde, viel „Zeit“ um Dinge zu erledigen welche sonst eher ungern gemacht werden von mir oder welche ich meistens vergesse.

     
  • Stefan 06:28 am 21/04/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , Gabe, , gefangen, glaube, Gnade, Hoffnung, Im Moment, , Memento, , , Zeit,   

    Zeitlos – Im Moment 

    So wie in diesem Text beschrieben ist mein Leben für Mich bisher, jedoch war es das nicht immer, zumindest glaube ich daran das es nicht immer so war. Oder ist es Hoffnung?

    Regisseur Christopher Nolan spielt mit dem Zuschauer. Spielt mit Fragen wie: Ist es nicht eine Gabe, einen Moment immer wieder neu erleben zu können? Ein Leben ohne Routine, immer wieder die Intensität des ersten Erlebens. Auch nach Jahren mit demselben Partner immer wieder der erste Kuss. Ein Leben ohne schlechtes Gewissen, weil man die eigenen Verfehlungen ja wieder vergisst. Doch der Film zeigt: Es ist ein Fluch, außerhalb der Zeit zu stehen.

    Die Zeit kann Leonards Wunden nicht heilen, weil er das Vergehen von Zeit nicht empfindet. Er kann sich nicht einmal selbst helfen: Was hat er davon, den Mord an seiner Frau zu rächen, wenn er die Befriedigung darüber wieder vergisst? Und wenn Leonard sagt: »Ich bin diszipliniert und organisiert. Nur mit Routine kann ich mein Leben über die Bühne bringen«, dann ist das ein seltsam beruhigender Gedanke. Dinge, die wiederkehren, sind eine Gnade.

    Beschriebener Film heisst Memento

     
  • Stefan 04:21 am 02/12/2009 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , neu gewonnen, , , verabschiedet, , Zeit   

    Fertig mit dem spielen? 

    Mit World Of Warcraft bin ich nun sozusagen fertig, den ich habe alles im Spiel selber gesehen was interessant war für mich. Das gleiche gilt für EVE-Online wo es so gesehen weniger zu sehen gab.

    (mehr …)

     
  • Stefan 17:14 am 23/11/2009 permalink | Antwort
    Tags: , Dritten Blog, Faden verloren, gearbeitet, , , , , , , Zeit   

    Blog Nummer 3 wartet schon… 

    Jeder meiner Blog’s ist Ein eigenes Projekt für Mich. Somit habe ich bisher also meinen Haupt-Blog und den Yatter Blog hier. Der Dritte Blog wartet quasi schon auf seinen Start, oder besser gesagt Ich warte darauf diesen Dritten Blog endlich starten zu können.

    (mehr …)

     
  • Stefan 04:20 am 14/08/2009 permalink | Antwort
    Tags: , 9 Stunden, , , , , Zeit   

    Schlaflos (1) 

    Mal wieder so eine Nacht wo ich kein Auge zu bekomme und bisher nur 4 Stunden geschlafen habe.

    Woran das liegt kann ich nur vermuten, sicher ist nur das es noch ein paar Tage dauern wird bis es sich wieder normalisiert hat. Früher da war diese Verschiebung des Schlaf und Wach – Zylus immer ein Anzeichen für mich, für eine kommende schlechte Phase, eine neue Depression.

    (mehr …)

     
  • Stefan 18:04 am 09/08/2009 permalink | Antwort
    Tags: , , hinschmeissen, , , Zeit   

    Alles einfach hinschmeißen (1) 

    Heute ist wieder so ein Tag an dem ich am liebsten alles nur einfach hinschmeißen würde. Das wäre eben der einfache Weg, alles hinschmeißen und sich nicht mehr kümmern, ja das wäre definitiv einfach.

    Solche Eingebungen, so nenne ich das mal, habe ich öfters mal in meinem Leben muss ich dazu sagen.

    Das sind so Eindrücke dann, die mich an meine schlimmen Zeiten erinnern. An Zeiten wo ich ganz tief drin war in meinen mittel bis schweren Depressionen und da auch nicht mehr raus wollte. Zeiten wo alles einfach nur noch Grau in Grau für mich war und man sich total abkappselte von der Außenwelt.

    (mehr …)

     
  • Stefan 22:40 am 07/08/2009 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , , Zeit   

    Die Qual mit dem Redesign 

    Es ist schon ziemlich komisch, das ich beim Redesign meines Hauptblogs aktuell nicht mehr weiterkomme.

    Eigentlich das Design fertig, aber zugleich gefällt es mir auch nicht mehr. Das eben ist das komische für mich daran, das nach all den Tagen und Wochen an Arbeiten an dem neuen Design nun letztendlich nichts mehr übrig bleibt ausser dem Wissen darum das man es nicht haben will. Verstehen tue ich diese Entwicklung der Dinge nur teilweise, aber akzeptieren kann ich bis dato noch nicht.

    Vielleicht brauche ich auch einfach nur Zeit, mir darüber bewusst zu werden das es vielleicht Zeit ist für was neues, gänzlich anderes in puncto Design. Vielleicht ist es wie im realen Leben bevor oder nach einer Trennung, man braucht Zeit um sowas zu verarbeiten. Also werde ich mir selber diese Zeit geben!

    Somit verschiebe ich das Redesign auf unbestimmte Zeit, so lange bis ich mir im klaren darüber bin wie es weiter geht.

     
    • blogZicke 08:53 am 08/08/2009 permalink | Antwort

      Eigentlich brauchst du nicht alle paar Monate ein Redesign. Ich habe das früher auch mal gemacht. Heute nicht mehr, da ich der Meinung bin, ein Blog sollte eine Wiedererkennung haben.

      Hoffentlich kommst du mit einem Zweitblog klar? Es ist schon aufwändiger ;-).
      Ich sehe gerade, du hast hier eine Blogroll?!
      Willst du in meine, komm ich in deine 😉

    • Peter 12:37 am 08/08/2009 permalink | Antwort

      Ich würde an deine Stelle überhaupt überlegen ob ich ein totalen Redesign machen würde. Vielleicht lässt sich nur ein paar Punkte optimieren und dann wäre alles wieder klar?

    • KranzKrone 14:10 am 08/08/2009 permalink | Antwort

      @blogZicke: So ein wirklicher Zweitblog ist das hier nicht, denn ich Blogge hier vorwiegend über meinen iPodTouch von Unterwegs aus. Nur selten mal vom stationären iMac aus. 😉

      Das mit der Blogroll könnte man machen. :mrgreen:

      @Peter: Den Gedanken von dir hatte ich in der Vergangenheit auch schon gehabt, nur ein paar kleinere Änderungen und Anpassungen machen und dann ist gut.

    • Horst 18:38 am 08/08/2009 permalink | Antwort

      @Susanne: „Meine“ Wiedererkennung besteht (fürchte ich) darin, dass sich schnell und damit häufig alles ändert. Eben fast wie im richtigen Leben. 🙂

      Heute hast du doch viel Lob für dein Blog gekriegt. Tolle Arbeit, meinte auch Siegfried, der insbesondere die Geschwindigkeit deines Blogs bewundert. Nun besteht ein Blog nicht nur aus Geschwindigkeit und Design. Manchmal denke ich das auch und fange dann an, wie wild zu ändern. Am Ende sieht es zwar dann anders aus aber schneller ist er (der Blog) dann doch nicht geworden (eher ist das Gegenteil der Fall).

    • Horst 18:38 am 08/08/2009 permalink | Antwort

      Ich habe vergessen, vor den 2. Abschnitt das @KranzKrone zu setzen. Sorry.

    • KranzKrone 19:22 am 08/08/2009 permalink | Antwort

      Der Siegfried?

      Wohl war, das mit den Änderungen und Anpassungen und der Geschwindigkeit beim Redesign. Wahrscheinlich werde ich es so machen, das ich nur ein bisschen was dran drehen werden.

      Aber trotzdem erst mal alles auf unbestimmte Zeit verschoben. 😐

  • Stefan 00:16 am 29/06/2009 permalink | Antwort
    Tags: Der Weg ist das Ziel, , Lebenseinstellung, , , , , Zeit   

    Der Weg ist das Ziel. Meine Lebenseinst… 

    Der Weg ist das Ziel.

    Meine Lebenseinstellung oder auch dieses Motto hat mich heute wieder mal sehr beschäftigt. Obwohl ich die tiefere Bedeutung dieses Spruch schon länger verstanden habe, so macht es mich von Zeit zu Zeit doch immer wieder sehr traurig.

    Das Leben ist so kurz…

     
  • Stefan 12:08 am 23/06/2009 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , Zeit   

    Das Anpassen des P2 Theme verbraucht doc… 

    Das Anpassen des P2 Theme verbraucht doch ganz schön viel zeit, mehr als ich geschätzt hatte. Muss ich am Wochenende mich mal dran machen. Auf jeden fall habe ich jetzt mein eigenes Twitter sozusagen. 😀

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel