Schlagwörter: Zeitlos Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 16:17 am 25/05/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , , , Zeitlos   

    Twenty Ten Child Themes sind beliebt. 

    Schon interessant mit anzusehen wie viele Suchanfragen pro Monat auf diesem Blog einschlagen bezüglich der Twenty Ten Child Themes. Die Child Theme Thematik ist sehr beliebt, vor allem seit es das Twenty Ten gibt.

    Von daher werde ich mal ein paar Beiträge zum Thema Twenty Ten Child Theme schreibe und ein paar Child Themes für das Twenty Ten aufführen. Damit die ganzen Suchenden Besucher welcher über die Suchmaschinen kommen, auch was passendes dann hier finden. 😉

    Natürlich werde ich diese Beiträge dann passend mit Werbung „befüllen“ damit all die Klick wütigen Besucher auch schön ein paar Euros oder Cent da lassen. Weil solche WordPress Theme gehen immer, das sind Zeitlose Beiträge sozusagen. Das entsprechende Stichwort/Tag habe ich auch schon dafür, nämlich Twenty Ten Child Theme worunter sich dann alle Beiträge zu dem Thema finden lassen.

    Sonst komme ich mir am Ende noch selbst in die Quere bei der passenden Sortierung der Beiträge mittels der Tag’s! 😐

     
  • Stefan 06:28 am 21/04/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , Gabe, , gefangen, glaube, Gnade, Hoffnung, Im Moment, , Memento, , , , Zeitlos   

    Zeitlos – Im Moment 

    So wie in diesem Text beschrieben ist mein Leben für Mich bisher, jedoch war es das nicht immer, zumindest glaube ich daran das es nicht immer so war. Oder ist es Hoffnung?

    Regisseur Christopher Nolan spielt mit dem Zuschauer. Spielt mit Fragen wie: Ist es nicht eine Gabe, einen Moment immer wieder neu erleben zu können? Ein Leben ohne Routine, immer wieder die Intensität des ersten Erlebens. Auch nach Jahren mit demselben Partner immer wieder der erste Kuss. Ein Leben ohne schlechtes Gewissen, weil man die eigenen Verfehlungen ja wieder vergisst. Doch der Film zeigt: Es ist ein Fluch, außerhalb der Zeit zu stehen.

    Die Zeit kann Leonards Wunden nicht heilen, weil er das Vergehen von Zeit nicht empfindet. Er kann sich nicht einmal selbst helfen: Was hat er davon, den Mord an seiner Frau zu rächen, wenn er die Befriedigung darüber wieder vergisst? Und wenn Leonard sagt: »Ich bin diszipliniert und organisiert. Nur mit Routine kann ich mein Leben über die Bühne bringen«, dann ist das ein seltsam beruhigender Gedanke. Dinge, die wiederkehren, sind eine Gnade.

    Beschriebener Film heisst Memento

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel